Über

Mein Name ist Stefan Gries, Jahrgang ’90, und ich bin Informatiker mit Herz und Seele. Nach meinem Angewandte Informatik M. Sc. Studium, dass ich im Sommer 2015 angeschlossen habe, arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen. Dort bin ich in unterschiedlichen Forschungs- und Industrieprojekten sowie der universitären Lehre eingesetzt. Neben meinem Studium habe ich bereits professionell Software für den produktiven Einsatz entwickelt, der Fokus hierbei lag insbesondere auf Webanwendungen.

Derzeit liegt mein Fokus insbesondere bei drei Themenkomplexen:

  • Forschung: Cyber-Physical Systems
    Ich promoviere derzeit an der Universität Duisburg-Essen im Bereich CPS. Hierbei schaue ich insbesondere auf den Bereich der Wartbarkeit von emergenten, heterogenen und verteilten System. Hierzu habe ich bereits einige Präsentationen und Publikationen veröffentlicht.
  • Industrieprojekte: Webanwendungen und andere Software
    Webanwendungen entwickle ich schon recht lange, dabei insbesondere auch komplexere Systeme die über PHP hinausgehen. Insbesondere ASP.net / C# und Java in allen seinen Ausprägungen sind meine Stärke.
  • Lehre: Mobile Software Engineering
    Neben den Masterprojekten des Studiengangs Angewandte Information an der Universität bin ich als Dozent der Vorlesung „Mobile Software Engineering“ tätig. Hierbei halte ich sowohl Teile der Vorlesung, als auch der Übung.

Neben meinem Beruf habe ich auch eine private Leidenschaft für Software Entwicklung, die sich insbesondere in der mobilen App-Entwicklung, als auch anderen Projekten zeigt. Privat bin ich begeisterter Hobby-Photograph mit dem Fokus NRW, Ruhrgebiet und Landschaft.